Pfarrbrief April 2019

Liebe Mitchristen im Seelsorgeraum „Unteres Paznaun“ Eine der tiefsten sogenannten Seligpreisungen Jesu im Evangelium lautet: Selig, die Barmherzigen, denn sie werden Erbarmen finden (Mt 5). Daraus abgeleitet kennen wir die Werke der leiblichen und geistigen Barmherzigkeit. Die Preisung Jesu ist geradezu eine Selbstoffenbarung Gottes: Barmherzigkeit, und Mitleiden (Compassio) ist ein Weiterlesen…

Pfarrbrief Fastenzeit 2019

Druckversion Pfarrbrief Fastenzeit 2019 Gedanken zur vorösterlichen Bußzeit 40 Tage dauert im Kirchenjahr die vorösterliche Bußzeit, auch Fastenzeit genannt. Sie soll eine Vorbereitung auf Ostern sein. 40 Jahre zog Israel, das Volk des ersten Bundes durch Wüsten – wurde geläutert, geprüft, bevor es ins Land der Verheißung einziehen konnte. Und Weiterlesen…

Pfarrbrief Jänner 2019

Rück- und Vorschau Liebe Pfarrangehörige! Der 1. Pfarrbrief im Jahr gibt mir Gelegenheit zu danken und auf wichtige Tage (Termine) im heurigen Jahr hinzuweisen. A) Für mich persönlich waren Advent und Weihnachten diesmal beschwert durch die schwere Erkrankung meiner Schwester Sylvia, um deren Leben wir bangten. In der Hl. Nacht Weiterlesen…

Pfarrbrief-Weihnachtsgedanken 2018

Von der Kunst, ein Geschenk anzunehmen Annehmen fällt oft schwerer als geben. Wir haben ja so vieles, was man sich nur wünschen kann. Doch in vielen Situationen fehlt das Entscheidende. Das was jetzt so wichtig wäre und dass ich mir selbst nicht geben kann. Hoffnung in ganz dunklen Augenblicken, Friede Weiterlesen…

Von admin, vor

Pfarrbrief Advent 2018

Liebe Mitchristen im SR-Unteres Paznaun! Der November ist eine passende Zeit, Lichter anzuzünden – jetzt, da die leuchtend bunten Farben des Herbstes verblasst sind, der Wind dürre Blätter herumwirbelt. Nicht nur 1000 Lichter waren es, sondern weit mehr, die auch in diesem Jahr in der Pfarre See von Jugendlichen, Kindern, Weiterlesen…